PhilosophieBoofeladen

TEAM

  • Stephan Hunkel

    Boofen, Wintertouren
    Europa, Obsoleszenz

  • Sven Schöppe

    Service, Skandinavien
    Ski- und Wintertouren

  • Mandy Prügner

    Geocaching, Südeuropa
    Wandern

PHILOSOPHIE BOOFELADEN

Der BOOFELADEN wurde 2001 auf der Wartburgstraße 84 in Chemnitz gegründet. Von Anfang an stand fest, dass bei der Sortimentsgestaltung die Qualität und die Funktionalität an 1. Stelle stehen soll. 2001 konnte Stephan bereits auf 13 Jahre Erfahrungen im Einzelhandel zurückgreifen, davon allein 9 Jahre im Outdoorhandel. Weil Stephan bei der Entwicklung einiger Outdoorprodukte mit wirkte, hatte er gute Kontakte zu hochwertigen Outdoorfirmen und Einblicke in Herstellungsprozesse. 2001 startete die BOOFE auf 70qm durch. 2003 kam Sven mit dazu. Auch er war Tüftler und Qualitätspedant. So hatten wir zwar ein kleines Sortiment, aber straff und hochwertig.

Als um 2005 die ersten Marken von Outdoor-Funktion zur Outdoor-Mode mutierten, erhöhte sich auch die Reklamationquote. Der Virus nannte sich OBSOLESZENZ, und er sollte sich in den nächsten Jahren noch zu einem Geschwür entwickeln. BOOFELADEN musste sich also nun entscheiden: gehen wir den ertragreicheren Outdoor-Mode-Weg oder den langen und zerrigen Weg von Outdoor-Funktion. Weil für uns die Nachhaltigkeit und Qualität wichtiger war, wählten wir den alten Weg der Outdoor-Funktion. Bereits 2007 mussten wir uns deshalb schon von den ersten bekannten Outdoor-Marken trennen, die hier aus Überlebensgründen nicht genannt werden. Es sollten noch weitere folgen, was uns bei der Sortimentsauswahl ziemliche Schwierigkeiten bereitete und bei einigen Firmen nicht unbedingt beliebt machte. Aber es zwang uns auch dazu, neue Wege zu gehen und kleineren Firmen eine Chance zu geben. So führten wir u.a. Lundhags und Ivanhoe in Deutschland richtig ein (damals noch kleine Outdoor-Marken) und bauten qualitätsbewusste Marken aus.

Dank der Treue unserer Kunden schafften wir es, den BOOFELADEN auszubauen und zogen 2010 sogar in einen größeren Laden auf die Bernsdorfer Straße 68 in Chemnitz. Seit Anfang 2011 tragen wir öffentlich zur Aufklärung des Problemes "geplante Obsoleszenz" mit bei und kämpfen dagegen an. Langfristig können wir den ökologischen Irrsinn aber nur abwehren, wenn Hersteller, Handel und Kunden sich gemeinsam dagegen wehren und nachhaltiger und bedachter einkaufen. Wir werden es tun.


NACH OBEN | SEITENANFANG