170203_maya_a
170203_maya_c
170203_maya_b
170203_maya_d

Martin Engelmann

MITTELAMERIKA – Prophezeiung der Mayas

5 Jahre mussten wir auf den neuen Maya-Vortrag des österreichischen Profifotografen Marin Engelmann warten. „Das Vermächtnis der Mayas“ entstand damals mit Blick auf das Ende des 5125 Jahre alten Maya-Kalenders. Für die Mayas steht dieses Ende aber für den Neubeginn einer Ära. Für sein neuestes Werk war Martin bei den Zeromonien in den jahrtausendealten Tempeln am 21.12.2012 mit dabei. Danach ging er auf die Suche fast vergessener Legenden und Mythen, traf auf den Schamanen der Maya und begab sich auf die Spuren der letzten Prophezeiung. Auf abenteuerlichen Routen ging es ins Hochland von Guatemala und in die Regenwälder Mexikos. Einzigartig die Bilder der Maya-Höhlen von Actun Tunichil Muknal in Belize und der Ausbruch des aktiven Vulkans Fuego. Ein Meisterwerk in HDAV!